[alert]Die Offizielle Mac OS X 10.6.7 Release ist da![/alert]

Nachdem vor kurzem mit dem Build 10J842 die Beta-Phase für Mac OSX 10.6.7 eingeleitet wurde, hat Apple mit dem 10J846 nochmal nachgelegt.

Eigentlich spiele ich ja nicht mehr mit Mac OS X Beta Versionen herum, aber da dieses Build AirPort Probleme beheben soll habe ich es mir mal aufgespielt.

Mein iMac mit 10.6.6

Mein iMac mit 10.6.6

Tja, nun habe ich das Build 10J846 für 10.6.7 drauf und musste feststellen: Die AirPort Probleme habe ich immer noch!

OSX Build 10J846

OSX Build 10J846

Die AirPort Problem:

  • Der iMac wechselt ständig zwischen zwei AccessPoints hin und her, alle anderen Systeme nicht!
  • Der iMac macht trotz sehr gutem Signal weder im 2.4GHz noch im 5GHz richtig durchsatz. 802.11n lohnt hier kaum!

Ärgerlich ist, dass ich darüber meine Backups auf eine Zeitkapsel mache. Und es liegt wohl nicht an meinem WLAN: Der MacBook Air steht direkt neben meinem iMac und hat eine deutlich bessere Performance. Einige Meter weg steht noch ein iMac (noch weiter weg vom Access Point), der ist auch deutlihc flinker im WLAN unterwegs. Bei gleicher Menge an Transfer immer min. 20% schneller. Das ist mal eine Hausnummer… :-/

Dafür habe ich jetzt auch Probleme mit einigen Programmen, das habe ich nun davon!

Apple hat eine neue Beta-Version von Mac OS X 10.6.7 veröffentlicht. Build 10J846 scheint ebenfalls keine bekannten Fehler zu haben und erschien gerade mal fünf Tage nach der ersten Version des kommenden Systemupdates.

Das Update umfasst in der Standardversion 372MB, als Fokusbereiche werden nach wie vor AirPort, Bonjour, SMB sowie Graphics Drivers genannt, neu hinzugekommen ist außerdem der Mac App Store als spezielles Testgebiet. Denkbar ist, dass Mac OS X 10.6.7 bereits in Kürze erscheint, möglicherweise als Wartungsupdate für den Mac App Store.

Via MacNotes & ZDNet