News

About Unified Communications, Collaboration & Enterprise Mobility

Google+

Quo vadis Google+?

Seit einiger Zeit tauchen ja immer wieder Gerüchte auf, dass Google sein Soziales Netzwerk Google+ nicht mehr als Fokus Projekt sieht.

Jetzt ist das Programm der Google i/O 2014 aufgetaucht und darin findet sich nicht zum Thema Google+!

Google hat recht schnell reagiert:

Google has told us to “sit tight,” as today’s schedule is only the first set of sessions to be announced. More will come over the coming weeks, which could mean special sessions dedicated to G+, though they didn’t specifically say that. Something seems odd about the situation, but we will indeed sit tight.

Aber es ist schon auffällig, bis vor kurzen hat Google jede Menge seiner Dienste in Google+ integriert, jetzt scheinen immer mehr führende Ingenieure Google+ zu verlassen und an anderen Themen zu arbeiten. So wurde ja vor kurzem bekannt, dass die Hangout Truppe weg von Google+ und hin zu Android umgezogen wurde.

Aber gerade das Integrieren anderer Dienste (z.B. YouTube Kommentare) hat auch viel Ärger mit sich gebracht. Auf der anderen Seite ist es schade, dass coole Features wie Hangouts nicht von Google+ losgelöst werden können.

Eigentlich schade, denn Google+ ist nicht umbedingt schlecht! Ich fürchte nur das Facebook als übermächtiger Feind (Mit der Macht der vielen User) hier einfach keinen Platz lässt. Und viele andere sind eben in Nischen Netzwerken gebunden.

Mal sehen…

Cookie Monster

Cookie Nutzung auf hochwald.net

Wie die meisten sicher schon mitbekommen haben, gibt es in der EU immer wieder lustige Vorgaben und Gesetzte. Es gibt das sogenannte EU Cookie Law Gesetzt, dieses verpflichtet Seitenbetreiben (Wie mich) darauf hinzuweisen das Cookies auf der Seite verwendet werden. Ob ich das wirklich muss ist aktuell unklar.

Da meine Seite auf WordPress basiert werden immer Cookies verwendet! Einige der von mir verwendeten Erweiterungen (Plugins) verwenden zusätzlich zum verwendeten WordPress auch Cookies.

Ab sofort taucht oben in der Kopfzeile unten in der Fusszeile ein Hinweis auf die Verwendung von Cookies.

Und da mir die Sicherheit meiner Nutzer und Besucher am Herzen liegt, habe ich auf der gesamten Seite eine DoNotTrack aktiviert. Sollte euer Browser also diese Funktion aktiviert haben, wird weder meine Seite (samt dem von mir verwendeten Piwik), noch eine der verwendeten Erweiterungen (Plugins) euren Besuch Tracken.
Auf dem verwendeten Piwik ist diese Funktion schon länger aktiviert und die eigentlichen Statistiken sind auch EU konform konfiguriert (IP Infos werden weitestgehend anonymisiert!).

Mehr zu den ganzen Keksen: