Posts tagged iPad

failed

Sony DSC-QX10 Update

Vor einiger Zeit hat Sony für die SmartShot Digitalkamera DSC-QX10 das Update auf die Firmware auf die Version 2.0 freigegeben!
Auf Android kann ich mich seit dem Update immer noch per WLAN mit der DSC-QX10 verbinden, mit iOS (Sowohl iPhone, als auch iPad) kriege ich es nicht mehr hin. Meist kann ich das WLAN Netzwerk der DSC-QX10 nicht mal mehr sehen, aber selbst wenn ist eine Verbindung nicht (mehr) möglich.

Leider habe ich bis jetzt auch noch keinen Workaround gefunden, auch das feste konfigurieren des WLAN per MDM (Mobile Device management) und/oder Apple Configurator hat nicht funktioniert.

Schade, denn eigentlich mag ich die SmartShot DSC-QX10 :-(

Sollte jemand eine Lösung haben, so wäre ich über Feedback dankbar.

Mein persönliches PRISM Break

Seit einiger Zeit beschäftigen sich immer mehr heute damit wie man das NSA (Und anderen) mit ihren Schnüffelprogrammen wie PRISMXKeyscore and Tempora. ein schnippischen schlagen kann!
Ich habe ja vor einiger Zeit bereits damit angefangen möglichst wenig Daten in der Cloud abzulegen. Der Erste Schritt war der Umstieg auf einen eigenen Apple OS X Server (Aktuell mit Mountain Lion Server). Damit konnte ich im ersten Schritt meine Kontakt- und Kalender Daten auf meinem eigenen Server hosten statt bei Apple (iCloud) oder Google. Im zweiten Schritt habe ich angefangen auch meine Mail über den lokalen Apple Server zu hosten.

Read More

Apple und Ich?

Sascha hat seine Geschichte mit Apple runter geschrieben… Das hat mich irgendwie animiert mal meine Sicht der Dinge zu beschreiben!

Ähnlich wie Sascha kam ich relativ früh mit Apple in Berührung! Allerdings hatte ich zu der Zeit wohl einfach den falschen Job: beruflich kam ich an einem PC mit DOS kaum vorbei, DOS wurde später gegen OS/2 und viel später gegen Windows getauscht.
Zuhause hatte ich zu der Zeit aber schon einen Apple stehen. Einen Mac (Classic). Der wurde später gegen einen G3 getauscht. Mit dem G4 habe ich dann dann auch meine ersten Erfahrungen mit OS X gemacht!
Mein erster Kontakt zur dem Hippen 10.0 (Kodiak, ca. Anfang 2001) hat aber nicht unbedingt die totale Euphorie ausgelöst! Nach einem kurzen Ausflug zu Cheetah (10.0 Release) wurde 10.1 (Puma) das erste OS X das ist mehr nutzte als Classic!
Read More

iOS Features abseits der meisten News

Apple hat gestern auf der WWDC, wie erwartet, iOS 6 vorgestellt. Seit dem gibt es ja eine ganze Menge Seiten die darüber berichtet haben… Die meisten haben sich auf die Hauptfeatures und Buzz-Words (Facebook Integration usw.) konzentriert. iOS 6 und OS X 10.8 (Mountain Lion) bringen aber noch einiges mehr.

Do not disturb
Ein extrem cooles Feature! Wer einfach mal konzentriert arbeiten will, oder muss, der wird das DnD Feature sehr schnell zu schätzen lernen. Einfach mal Ruhe vor dem Telefon. Auch Anrufe werden abgewiesen… Aber es kann eine VIP Liste (Siehe unten) oder eine Gruppe aus der Adressliste ausgewählt werden die weiterhin anrufen kann bzw. im Notification Center angezeigt werden. Das Feature ist auch in OS X 10.8 (Mountain Lion) vorhanden.
Dieses Feature wird automatisch aktiviert wenn das iDevice an einen Projektor angeschlossen wird. Wer mit seinem iPhone und/oder iPad Präsentiert wird es recht gut finden.

Call management
Ein Anruf kann nun einfach abgelehnt werden, auf Wunsch auch mit einer Text Nachricht. Dazu können auch Template Text hinterlegt werden. Nettes Feature auf das einige sicher schon gewartet haben.

VIP Mail
Ein aus der Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) mail.app bekanntes Feature. Nützlich, wenn die VIP Liste entsprechend gepflegt ist kann man diesen Filter sicher nützlich einsetzten.

Multiple Mail signatures
Endlich! Warum Apple so lange gebraucht hat dieses Feature zu implementieren, werde ich nie verstehen! Ich kenne eine ganze Menge Leute die diesem Feature wirklich lange entgegengefiebert haben.

Zusätzlich führt Apple mit iOS6 und OS X 10.8 (Mountain Lion) langsam, aber sicher, Unified Communications ein. FaceTime und Messages syncen sich nun zwischen den ganzen Geräten und Plattformen. Ab sofort sollen auch FaceTime Anrufe an die Mobilfunk Telefonnummer gehen am Mac angenommen werden können, gleiches gilt angeblich auch für iMessages. Hier wird es sicher interessant wie es weitergeht. Google hat ja mit Google Voice die Latte recht hoch gelegt! Eventuell macht Apple ja etwas ähnliches… Aber ob es das dann in Europa geben wird, wage ich mal zu bezweifeln! In den USA kann eine vorhandenen Numemr ja zu Google Voice transferiert werden (MNP), danach kann der Mobilfunk Vertrag gewechselt werden so oft der Benutzer will, solange er einen entsprechenden Datenvertrag hat, kann er anrufe und Text Nachrichten über seine Google Voice Nummer tätigen. Geniales Feature. Wenn Apple das dann auch noch in Mac OS X integrieren würde, dann wäre das sicher ein extrem cooles Feature und ein Riesenschritt in Richtung Unified Communications.

Beim Thema FaceTime: Endlich ist FaceTime auch über das 3G Mobilfunknetz möglich. Wie das allerdings bei den Mobilfunk Anbietern (Provider) ankommt ist so eine Frage.