Posts tagged Telekom

Achtung: Telekom Phishing

Aktuell machen verschiedene Telekom Phishing Mail die Runde!

Achtung: Telekom Phishing

Achtung: Telekom Phishing

Grundsätzlich ist die Mail recht gut gemacht… Alle Links verweisen auch auf irgendwelche Telekom Seiten… Nur die eigentliche Rechnung nicht.

Dieser Fall verweist auf die Domain: polycelt.com

In meinem Fall fällt nur auf: Warum soll ich die Rechnung begleichen? Warum sollte die Telekom mir plötzlich eine Rechnung senden?

Bei mir kam diese Mail heute an, in diversen anderen Mailboxen kam eine sehr ähnliche Mail an!

Telekom: Durchgesickerte Joyn Infos sind ein Missverständnis!

Heute hat Teltarif einen Artikel mit dem Titel “Preise für SMS-Nachfolger Joyn bei Telekom durchgesickert” veröffentlicht.
Dabei kommt Joyn nicht wirklich gut weg! Das auch als RCS-e (Rich Communication Suite-enhanced) bekannte Joyn wird bei den meisten als SMS/MMS Nachfolger und auch als WhatsAPP Killer gehandelt!

Jetzt hat die Telekom in einem ihrer Blogs reagiert:

Teltarif hat heute – leider halbherzig – ein paar Einzelheiten der Preisgestaltung für unseren kommenden Messaging-Dienst joynveröffentlicht, die aus unserer Preisliste im Internet stammen. Teltarif hat dabei einige wichtige Punkte außer Acht gelassen und damit das Produkt joyn stark verzerrt dargestellt. Im Netz ist daraufhin gleich mal eine ordentliche Diskussion losgegangen. Zum Beispiel schreibt FAZ-Redakteur Michael Spehr bei Twitter: „Jetzt ist sicher, dass der angebliche SMS-Nachfolger Joyn ein Flop wird.“ Und nicht wenige stimmen ihm da – auf einseitiger Faktenbasis – zu.

Soweit, so gut!

Ich habe also nachfolgend ein paar Punkte zusammengestellt, die die Preisgestaltung für joyn verdeutlichen:

  • Zunächst mal ist joyn kein Nachfolger für SMS und MMS. Joyn ist eine Weiterentwicklung dieser Dienste. SMS und MMS wird es auch weiterhin geben.

  • Alle Telekom-Kunden mit Internet-Tarifen (Complete, Call & Surf Mobil, Call Tarif mit Handy-Flat zum Surfen) werden die joyn-Funktionen „Chat“ und „Datei senden“ genauso ohne Zusatzkosten nutzen können, wie sie heute WhatsApp nutzen können. Unsere Erfahrung zeigt dabei: Wer keine Handy-Flat zum Surfen hat, nutzt in der Regel heute auch kein WhatsApp.

  • Tausende Kunden mit unserer SMS-Flat allnet werden joyn „Chat“ und „Datei senden“ darüber hinaus ebenfalls kostenfrei nutzen können. Anders als bei WhatsApp benötigen sie hier keine Handy-Flat zum Surfen.

  • Das Zuschalten der Kamera, also ein Videotelefonat, wird in Sprachtarifen mit einer Flat ohne weitere Zusatzkosten nutzbar sein. Ansonsten fällt für das gleichzeitige Zuschalten der Kamera eine normale Minute an.

  • Das bei joyn anfallende Datenvolumen wird nicht auf das im Tarif enthaltene Datenvolumen angerechnet werden. Joyn wird darüber hinaus auch bei einer Beschränkung der Bandbreite immer noch voll nutzbar sein.

Und da liegt (teilweise) das Problem! Die Telekom geht hier davon aus, dass jeder eine Flatrate hat… Schade, es gibt ja eine Menge Smartphone User die nicht unbedingt einen Vertrag (Egal ob Complete, oder was auch immer) haben. Was ist denn mit den Pre-Paid Usern?

Was aber viel interessanter ist: Joyn ist doch ein gemeinsames Projekt von Telekom, Vodafone und O2! Bevor jetzt alle anfachen zu motzen und zu lästern, sollte man ggf. einfach mal abwarten was die Gemeinschaft (Also alle 3 Anbieter) dazu sagen, oder was draus wird!

Zu guter letzt will ich dann natürlich auch meine Meinung dazu von mir geben:

  • Joyn ist kein SMS Nachfolger oder Ersatz! Auf SMS können die Provider so schnell auch nicht verzichten, immerhin nutzen diese SMS um ihren Kunden Informationen und Warnungen zukommen zu lassen.
  • Ob Joyn ein Erfolg wird muss die Zeit zeigen. Ich persönlich bin da eher skeptisch, denn dank WhatsAPP oder Facebook Messanger ist der Markt schon gut verteilt.
  • Die Telekom macht hier meiern Meinung nach einen Fehler: Kommunikation muss immer Zielgruppen gerecht erfolgen. Und die Zielgruppe für Joyn besteht ganz sicher eine ganze Menge nicht Vertragskunden. Und die Gruppe möchte gut informiert werden (via Blog, Twitter usw. Social Media eben).

Update your Phonebook!

In eigener Sache: Diese Woche wurde mir mehrfach gesagt, dass ich telefonisch nicht erreichbar wäre! Kann ich so erstmal nicht nachvollziehen! Eigentlich wollte ich schon meinen Provider beschuldigen, dann kam aber alles ganz anders…

Einige meinten, das sie mir Nachrichten auf meiner Mailbox hinterlassen hätten. Da mich mein Telefon aber nicht informiert hat und ich auch keine Nachrichten auf dem Visual Voicemail System finden konnte kam ich ins grübeln!

Beim Abgleich der Nummern kam dann raus, dass einige noch meine alte Vodafone Nummer haben! Diese konnte ich seinerzeit ja leider nicht Portieren. Aber die Nummer ist seit 4 Jahren nicht mehr auf mich angemeldet! Warum da noch eine von mir besprochene Mailbox aktiv ist, kann ich auch nicht erklären!

Bitte nur noch meine, seit 4 Jahren bestehende, Telekom Nummer verwenden! Solltest du diese nicht haben, dann könnte das einen Grund haben! Oder du hast meine Info seinerzeit einfach ignoriert! In beiden Fällen: Pech! Frag mich einfach nach meiner richtigen Nummer, wenn du ganz viel Glück hast dann bekommst du diese sogar.

Scheitern der T-Mobile-Übernahme würde AT&T 6 Milliarden Dollar kosten

Autsch! Das wäre ein teurer Versuch… Die Summe tut auch einer AT&T richtig weh.

Sollte AT&T für die geplante Übernahme von T-Mobile USA keine Zustimmung durch US-Regulierungsbehörden erhalten, muss der US-Provider dem Mutterunternehmen Deutsche Telekom eine Entschädigung zahlen. Wie Reuters unter Berufung auf anonyme Quellen mitteilt, beläuft sich die Gesamtsumme auf 6 Milliarden Dollar (4,3 Milliarden Euro).

Die Hälfte, also 3 Milliarden Dollar, müsste AT&T dem Bericht zufolge in bar zahlen. Weitere 2 Milliarden Dollar erhielte die Deutsche Telekom in Form von Mobilfunkfrequenzen. Außerdem sei ein Roaming-Abkommen im Wert von einer Milliarde Dollar Bestandteil der Abfindung, so Reuters.

Weiterlesen: ZDNet.de.

VDSL der 3 Versuch!

Jetzt bin ich mal gespannt! Angeblich kann ich jetzt “doch” VDSL bekommen:

VDSL Ausbau Gwinnerstr. Frankfurt

VDSL Ausbau Gwinnerstr. Frankfurt

Jetzt ist die 38 wieder ausgebaut… zum 3. mal ;-)
Read More